Willkommen bei Ohrfilm
Ohrfilm kümmert sich um Musik für Filme.
Um die Musik für Bewegtes und Bewegendes.
Konstruktiv, rechtssicher und individuell.

Ohrfilm takes care of music for movies,
music to move you.
Constructive, law abiding and bespoke.
Komponisten
Neuigkeiten, TVNovember 2016
BAGELMANIA – Ein Kringel erobert die Welt. Regie: Sophie Kill

Erstausstrahlung 30.November 2016 || 00:00 UHR

oder auf der Mediathek!!!

Bagels sind hierzulande aus dem urbanen Leben nicht mehr wegzudenken. Selbst die Supermärkte haben das “Brötchen mit dem Loch” für sich entdeckt. Doch wo kommen Bagels eigentlich her? Wer hat sie erfunden?

In ihrem Film “Bagelmania” erzählt Autorin Sophie Kill die Geschichte des Bagels. Und die beginnt in der polnischen Stadt Krakau. Auswanderer nahmen das Rezept für Obwarzaneks mit in die Neue Welt. Obwarzanek, das ist ein traditionelles Hefegebäck, das man auch heute noch an jeder Ecke in Krakau kaufen kann und das von der EU geschützt ist. Dieser Hefekringel besteht aus den gleichen Zutaten wie ein Bagel – halt, denn spätestens hier beginnt der erste Streit. Was gehört in einen echten Bagel?

 

Ohrfilm: Musikberatung

NDR INFO

Neuigkeiten, TVNovember 2016
Tatort: Wendehammer (Regie: Markus Imboden_Musik: Bertram Denzel)

Preview Frankfurt a.M.
29.11.2016 || 20 Uhr || HR Sendesaal
Erstaustrahlung:
18.12.2016 || 20:15 || ARD

Völlig aufgelöst erscheint Betti Graf im Polizeipräsidium bei Anna Janneke und Paul Brix. Seit Tagen vermisst sie ihren Nachbarn Herrn Abendroth. Besonders verdächtig, ihm etwas angetan zu haben, ist für sie Nils Engels. Alle drei wohnen in ihren Einfamilienhäusern in einem Wendehammer. Nils ist IT-Spezialist, und als solcher hat er sein von der Großmutter geerbtes Haus zu einem “Smart House” umgebaut. Das ganze Haus ist mit Überwachungskameras bestückt, es ist vollkommen “clean”.

Ein skuriler Tatort mit verzückenden Musikeinlagen ! Versprochen….

Musik von Bertram Denzel

ARD INFO

Kino, NeuigkeitenNovember 2016
The Body As Archive. Music by Gregor Schwellenbach

Michael Maurissens

The Body As Archive

The dancer and choreographier and filmmaker  Michael Maurissens’ documentary film project The Body as Archive, which focuses mainly on the dancer’s role as an agent of choreographic knowledge, was sparked by the dissolution of The Forsythe Company in 2014 and the related questions of who or what will be carrying on William Forsythe’s heritage in the future.

Music by: Gregor Schwellenbach

More info: thebodyasarchive