Willkommen bei Ohrfilm
Ohrfilm kümmert sich um Musik für Filme.
Um die Musik für Bewegtes und Bewegendes.
Konstruktiv, rechtssicher und individuell.

Ohrfilm takes care of music for movies,
music to move you.
Constructive, law abiding and bespoke.
Kino, NeuigkeitenMärz 2020
Der Krieg in mir (R.: Sebastian Heinzel – Musik: Cassis B Staudt)

Kinostart 05.03.2020:

WELCHE SPUREN HAT DIE KRIEGSGENERATION IN UNS HINTERLASSEN?
WIE PRÄGEN SIE UNS BIS HEUTE?

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass extreme Stresserfahrungen genetisch weitervererbt werden können. Sebastian Heinzel untersucht die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs auf seine Familie und folgt den Spuren seines Großvaters, der als Wehrmachtssoldat in Weißrussland war. Dabei entdeckt er erstaunliche Verbindungen zu seiner eigenen Geschichte und den Kriegsträumen, die ihn seit Jahren verfolgen.

 

“Der Film zeigt, wie wichtig es ist, dass wir uns mit diesem Thema beschäftigen,
weil es für uns, unsere Persönlichkeit und unser Leben elementare Bedeutung hat.
Vielen Dank für diesen unglaublich relevanten Film!”

Ysabel Fantou, DOK.fest München

Musik: CASSIS B STAUDT

Trailer

NeuigkeitenFebruar 2020
Kiss Me Before It Blows Up (R.: Shirel Peleg) Music by: Jasmin Reuter

Kiss Me Before It Blows Up, a quirky-looking German comedy about two generations of Israeli women; one falls for a German woman and the other for a Palestinian man, causing chaos in their family.

The pic is having its market debut at the EFM in Berlin this month, where Paris-based Totem Films will be handling sales rights. Germany has already been snapped up by local releaser X Verleih.

Shirel Peleg wrote and directed the movie, her feature debut. The project comes from Berlin-based Fireglory Pictures. It is in English, German, Hebrew, and Arabic.

Trailer

Music by Jasmin Reuter

Kino, NeuigkeitenNovember 2019
GODS OF MOLENBEEK (2019)

The district of Molenbeek in Brussels has reputation in media as a center of jihadism, but for six-year-old Aatos and his friend Amine, it is a familiar home. Here, they listen to spiders, discover black holes, and fight about what is going to steer a flying carpet. Together they search for the answers to life’s big questions. But the brutality of the adult world makes itself known when terrorists detonate a bomb in the neighborhood. Aatos envies Amine’s Muslim faith and looks for his own gods, although his classmate Flo questions him; he is strongly convinced that anyone who believes in God has gone crazy. Gods of Molenbeek is a wonderful portrayal of childhood friendship, inquiry and the creation of meaning in a chaotic time.

Original language: finnish, arabic

Subtitle: english, german

Length: 73 min./ 25min.

Cinema start: 14. November 2019

TRAILER

Filmmusic: Tuomas Nikkinen | Cassis B Staudt

Kino, NeuigkeitenSeptember 2019
Body of Truth – Premiere auf dem Filmfest Hamburg

Die Künstlerinnen Marina Abramović, Sigalit Landau, Katharina Sieverding und Shirin Neshat wurden durch ihre persönlichen Erfahrungen mit Krieg, Gewalt und Unterdrückung in ihren Heimatländern geprägt und politisiert. Diese Erfahrungen fließen in ihre Werke ein, werden in Kunst verwandelt. Ihr Ausdrucksmittel ist das Persönlichste, was sie haben: ihr eigener Körper.

In BODY OF TRUTH begleiten wir die vier Künstlerinnen auf einer emotionalen Reise durch ihre Biographien. Die vier Frauen stammen aus vier verschiedenen Kulturen.
Ihre Lebensgeschichten sind geprägt von politischen Konflikten, die ihr künstlerisches Schaffen stark beeinflusst haben. Mit ihrer Kunst erschließen sie uns neue Perspektiven und Wahrnehmungen, vertiefen das Verstehen der Themen unserer Zeit. Gehören Gewalt und Machtwille unabdingbar zur menschlichen Natur? Kann uns Kunst helfen, eine hoch komplexe Welt besser zu verstehen? (text: Indi Film)

 

Premiere: Filmfest Hamburg am 28.09. - 18:45 - Passage 1

Regie: Evelyn Shels

Filmmusik: Christoph Rinnert

 

NeuigkeitenSeptember 2019
Der Krieg und ich (TV-Serien-Start)

Start der preisgekrönten TV-Mini-Serie für Kinder (und Erwachsene) mit der Filmmusik von Eike Hosenfeld, Moritz Denis und Steffen Keinke.

Darum geht es...

Wie haben Kinder den Zweiten Weltkrieg erlebt? In jeder Folge wird die Geschichte eines Kriegskindes erzählt und gleichzeitig folgen die Episoden der Chronologie der Ereignisse des Zweiten Weltkriegs. Verbunden mit einem persönlichen Kinderschicksal werden so in jeder Geschichte bedeutende historische Abschnitte oder Aspekte des Krieges, aber auch bestimmte Persönlichkeiten thematisiert.

Alle Folgen hier:

KIKA

 

NeuigkeitenMai 2019
View From Above || Album Release by Christopher Colaço & Philipp Schaeper

It has been taken by chance not to dream in coloures some people say. Others don't. I can't remember ever dreamt in black and white but just in case i would - I wish to have this marvelous album as a soundtrack. (Matthias Tode)

After winning the best original score of: "OH BOY" , Colaço & Schaeper continued to develop their collaborative project as a duo writing and scoring music. By the end of last year Colaço and Schaeper gather the classical musicians from the Mahler Chamber Orchestra and creates some intense and atmospheric soundscapes and  piano pieces. The album is out now: the 10th of May, 2019

View   *   Listen   *  iTunes   *   Amazon   *   more info  *

 

Enjoy your dream!

NeuigkeitenJanuar 2019
Verlorene (Regie: Felix Hassenfratz) – Kinostart Deutschland

„Verlorene“
Spannungsgeladenes Familiendrama in der süddeutschen Provinz 

Maria (Maria Dragus) ist frei, wenn sie Orgel spielt. Bach spürt man im Bauch. Zu Hause fühlt die 18-Jährige sich verantwortlich. Für Hannah (Anna Bachmann), ihre jüngere Schwester, die rebellierend den Ausbruch aus dem Dorf plant. Für Johann (Clemens Schick), ihren Vater. Nach dem frühen Tod der Mutter leben die beiden ungleichen Schwestern alleine mit ihm in der süddeutschen Provinz. Stoisch erfüllt Maria die Erwartungen der Anderen: als Beschützerin, Schwester und vom Vater geliebte Tochter. Ein fragiles Gleichgewicht, das sie mit aller Kraft zu halten versucht – auch um den Preis ihrer eigenen Träume.

 

Filmmusik von Johann Sebastian Bach und Gregor Schwellenbach

Siehe auch Klassik-Sendung auf SWR2

Trailer

 

Bild