MedienJanuar 2018
Pop goes Schwanensee

XUSHA mit dem Jungen Orchester Hamburg

XUSHA [ksuːʃa] ist aktueller Pop gepaart mit Tanz und Tschaikowski’s besten Melodien.
Eine Band, ein Orchester und Tanz in einer Show – live auf der Bühne.

Hinter XUSHA stehen die russischstämmige Sängerin und Pianistin Xenia Afonina und der Schlagzeuger Kai Ortmann, der sein Instrument in Los Angeles studiert hat.

Teaser.

Popsongs, inspiriert von Tchaikowski’s Schwanensee, erzählen in einer Show vom ewigen Kampf Schwarz gegen Weiß.

ACHTUNG: Der Premierenabend wird für eine Film – Produktion aufgezeichnet.

Im Miralles-Saal, Mittelweg 42, 20148 Hamburg
Am Sonntag, den 21.01.2018, um 19:00 Uhr (Einlass 18 Uhr)

Kommentare sind geschlossen.