Besonderes2018

In den letzten drei Jahren hat Gregor Schwellenbach die meiste Zeit damit verbracht sinfonische Musik zu komponieren und arrangieren, für und mit Irmin Schmidt, dem Keyboarder und letzten überlebenden Gründungsmitglied der Band Can. Zuerst haben beide gemeinsam eine Art Sinfonie geschrieben, die Themen aus Can-Stücken verarbeitet, in der musikalischen Sprache die Irmin umgeben hat bevor er Can gründete. Can Dialog wurde letztes Jahr vom London Symphony Orchestra uraufgeführt. 
Nach dem Ende von Can hat Irmin vor allem Musik für Film und Fernsehen produziert, und meistens waren es wieder Cut-Ups aus Improvisationen von Michael Karoli, Jacki Liebezeit und ihm, dazu Persönlichkeiten wie Justus Köhncke oder Marcus Stockhausen. Aus diesen Filmmusiken hat Gregor nun knapp 40 Minuten Orchestermusik destilliert. 
Am 7.11.18  hatten diese Stücke beim Braunschweiger Filmfestival Premiere, und am 16. Dezember 2018 werden sie vom Deutschen Filmorchester Babelsberg in der Volksbühne gespielt. Im Anschluss gibt es ein Can Tribute mit Jochen Arbeit (Einstürzende Neubauten), Peaches und anderen. 
Restkarten sind noch vorhanden !!! 

 

Kommentare sind geschlossen.